BIPV - Building Integrated Photovoltaic

Tool

BIPV ist heute eine etablierte Technologie, deren Einführung jedoch nach wie vor durch einige Hindernisse behindert wird. Einige Experten vermuten, dass viele Probleme mit der Planungsphase von BIPV zusammenhängen, wie z.B. mit dem Mangel an einer einfachen und geeigneten Software für die frühe Entwurfsphase, mit der wenigen Erfahrung und den fehlenden praktischen Grundkenntnissen der Konstrukteure und mit den Schwierigkeiten, schnellen Zugriff auf Referenzprojekte zu bekommen. Unsere Erkenntnisse zu dieser Thematik beruhen auf dem engen Kontakt mit den Beteiligten des Bausektors (Konstrukteure, Investoren, Hersteller, Monteure, usw.), die in einer Umfrage auf diese Probleme hingewiesen haben. Dank der praktischen Erfahrung mit der Planung von BIPVs ausgehend von der frühen Entwurfsphase haben wir gelernt, dass eine derartig multifunktionale Technologie gleichzeitig mehrere Aspekte berücksichtigen muss. Wir glauben an einen Ansatz, der die optimalen Eigenschaften des BIPV-Systems bieten kann, der das Zusammenspiel mehrerer Faktoren berücksichtigt und in den Planungsprozess hineinpasst.

 

 

Deshalb haben wir eine neue Software für die frühe Entwurfsphase von BIPV-Systemen entwickelt. Es ist eine einzelkriterielle Optimierungssoftware, welche dem Benutzer für das BIPV-System eine optimale Konfiguration von Photovoltaik Modulen und elektrischen Speichern bietet, unter Berücksichtigung der lokalen Wetterbedingungen, des Verschattungszustandes, der Elektrizitäts- und Technologiekosten und der technischen Eigenschaften von verschiedenen Photovoltaik Systemen. Die Software unterstützt den Benutzer bei der Bestimmung der besten Konfiguration und Größe des BIPV-Systems auf Grundlage der festgelegten Ziele. Mit der Software kann man die Energiebilanz des Systems optimieren, die Kapitalrendite sicherstellen oder sogar den Gewinn nach mehreren Jahren maximieren. Dafür reichen wenige Inputs, die leicht zugänglich sind. Wenn nötig, bietet die Software auch die Möglichkeit, stochastische Inputs zu verwenden. Die entstehenden Outputs sind klar und einfach zu interpretieren.

Reichen Sie Ihre Fallstudien und Produkte ein

  1. Login / Register auf unserer Plattform
  2. Füllen Sie das technische Datenblatt aus
  3. Warte auf Euracs Teamrevision
  4. Ihre Inhalte werden online veröffentlicht